Willkommen in der Buchhandlung Holstenstraße

Sie finden uns in Hamburg-Altona, an der Kreuzung Holstenstraße / Max-Brauer-Allee. Wir haben täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, samstags bis 14 Uhr.

Hier gibt es einen 360°-Rundgang durch die Buchhandlung >>>

Wir bieten eine große Auswahl an Büchern für jede Lebenslage, und Grußkarten und Geschenkideen für die Feste des Lebens. Das ganze Jahr über erhalten Sie bei uns die beliebten Herrnhuter Sterne, wir sind offizielles Depot. Als evangelische Fachbuchandlung haben wir die ganze Bandbreite an Bibelausgaben vorrätig, auch viele fremdsprachige; wir beraten gerne. Außerdem versenden wir täglich; gerne auch als Geschenk verpackt, zum Wunschtermin.

Stöbern Sie doch mal in unserem Online-Shop. Alles was Sie dort nicht finden, besorgen wir schnell und unkompliziert, meist über Nacht. Egal ob Fachliteratur, Bestseller oder Hörbuch. Bis 17.00 Uhr bestellen und am nächsten Morgen bei uns abholen, oder zusenden lassen. Einfach anrufen, eine E-Mail schreiben, das Kontaktformular nutzen oder direkt im Laden vorbeischauen.

Bibel und Archäologie

Die Welt der Bibel besser verstehen.
50 Schlaglichter auf die Kultur der Antike, wie sie in archäologischen Funden greifbar wird.
Sonderpreis: Jetzt für 12.-€ (bisher 29,99€).
Ein exakt recherchiertes, reich bebildertes und gut verständliches Sachbuch, für alle, die mehr wissen wollen. Für Bibelleser, Haupt- und Ehrenamtliche in der Gemeindearbeit, Hauskreisleiter und Liebhaber historischer Stoffe. Auch …

52 Hoffnungsschimmer

Halt finden- Wenn der Körper schmerzt und die Seele weint. Debora Sommer wirbt für mehr Transparenz im Umgang mit verborgenem Leiden. In 52 Abschnitten spricht sie über das oft tabuisierte Thema Schmerz, in seiner physischen und psychischen Form. Ein ehrliches, hilfreiches, ermutigendes Buch, zum Selberlesen und zum Verschenken.

Frische Lesetipps

Direkt aus der Buchhandlung Holstenstraße. Unter den vielen guten Büchern wollen wir hier eine paar besonders empfehlen. Lesen Sie unsere Kurzrezensionen und klicken Sie auf das Coverbild – für mehr Infos und Leseproben.

Kaffeezeit mit David Neufeld

Kaffeezeit in der Holstenstraße! Das war ein gelungener Nachmittag, am Samstag, 25. März 2023, bei Tee, Kaffee und Kuchen. Als Sprecher war David Neufeld aus Cuxhaven angereist. Im Gepäck hatte er jede Menge Begeisterung, spannende Buchvorstellungen und bewegende Geschichten, aus seinem Alltag als Verlagsleiter und Vater von zwei Söhnen mit Downsyndrom. Sein Verlag veröffentlicht ausgewählte […]

Ostern neu erleben

Eine Kampagne für mehr Hoffnung. Darauf weisen wir gerne hin: Ostern ist das wichtigste Fest der Christen, und viel mehr als nur ein langes, freies Wochenende. Um die eigentliche Bedeutung von Ostern wieder ins Bewusstsein zu bringen wurde diese Osteraktion entwickelt. Christen und Kirchen aller Konfessionen beteiligen sich daran. Für die vier Wochen vor Ostern […]

360° Grad Rundgang

Bild anklicken und durch die Buchhandlung spazieren.
Willkommen zum virtuellen Rundgang durch unsere Buchhandlung. Hier können Sie schon mal einen Eindruck gewinnen, von Größe und Sortiment in der Holstenstraße (Stand: Sommer 2022). Je nach Saison ergänzen wir das Angebot, und erweitern regelmäßig …

Hamburger Wertstoffkiste

Impulskarten für den Alltag mit Gott – Auf 40 Doppelkarten dreht sich alles um den Himmel – und wie der Himmel schon heute in den Alltag einziehen kann. Jede Faltkarte bietet Gebete, Bibelstellen und Impulse für einen Tag…

Lesung mit Kerstin Wendel

Mittwochabends in der Holstenstraße – 22. Februar 2023. Wir haben eingeladen, zur Lesung mit Musik. Die Stühle und Sweets sind vorbereitet, das E-Piano steht bereit. Dann kommen die Gäste und füllen auch den letzten Platz. Aufmerksam lauschen sie dem Vortrag von Kerstin Wendel. Abwechselnd liest sie Passagen aus ihrem Buch und erzählt frei von ihren Erlebnissen, zum Thema: „Weniger. Was wir brauchen, um mehr Leben zu haben.“

Wo die Winterrose blüht

Die Winterrose war mal wieder von Schnee bedeckt worden, doch Charlie ließ sie dieses Mal alleine gegen die Kälte ankämpfen. Sie würde die Nacht schon überleben. Daran hatte er keinen  Zweifel. Und am nächsten Morgen würde sie wieder zu neuem Leben erwachen…