Stimmungsvoller Auftakt mit Helmut Schwarze

Das war ein schöner Einstieg in unsere Veranstaltungsreihe „Mittwochabends in der Holstenstraße“. Am 13. Oktober 2021 war Pastor i.R. Helmut Schwarze zu Gast.

Vor einem aufmerksamen und berührten Publikum rezitierte er Psalmen zum Thema Geborgenheit und Zuversicht. Die dramaturgische Darbietung machte es leicht, den Texten zu folgen und neue Sinnzusammenhänge zu entdecken. Die Lesung der biblischen Texte ergänzte Helmut Schwarze mit Psalmenübertragungen von Spangenberg und Hüsch. So konnten die Gebete der Bibel noch direkter und unmittelbar ins alltägliche Erleben sprechen.

Zum Einstimmen und Kennenlernen gab es zu Beginn des Abends Kostproben aus Schwarzes Buch „Schlagzeilen – Kommentare zum Zeitgeschehen“. Noch mehr lesenswerte und ganz aktuelle Beiträge gibt es in seinem Blog „Spirituelle Kolumnen“ >>>

Aus diesen beiden Psalmenübertragungen hat Helmut Schwarze gelesen:
„Ich stehe unter Gottes Schutz“ >>>
„Höre meine Stimme“ >>>

Der Titel „Meine Zuversicht und meine Burg“ ist unsere spezielle Empfehlung aus der Holstenstraße. Ausgewählte Psalmen, nach der Lutherübersetzung. In Großdruck, aber nicht nur für Senioren. >>>