Titus Müller erzählt – vom Bau bis zum Fall der Berliner Mauer

Weitere Infos und ein Interview mit Titus Müller >>>

Passend zum 60. Jahrestag des Mauerbaus ist Band 1 der  Spionage-Romantrilogie von Titus Müller erschienen.

Der Autor malt ein lebendiges, faszinierendes Bild einer Epoche, die den deutschen Alltag bis heute prägt. Hautnah erlebt man die Stimmung im geteilten Berlin, erfährt von Einzelschicksalen auf beiden Seiten und von politischen Drahtziehern und Intriganten. Mit den Protagonisten geht man aufgewühlt durch die Tage im August 1961, die mit dem überraschenden Bau der Berliner Mauer enden. »Geschichte in Geschichten zu erzählen, ist Titus Müllers großes Talent.« Bayern 2. Zum Buch + Leseprobe >

Zum Buch – mit LESEPROBE >>>

Band 2 (Das zweite Geheimnis) und Band 3 (Der letzte Auftrag) sind für den Sommer 2022 und 2023 angekündigt.

Neben seinem Erzähltalent zeichnet es Titus Müller aus, dass er akribisch recherchiert und detailgetreu die Tatsachen und Hintergründe in seine Geschichten mit hinein arbeitet. Und so sind wir als Leser froh, dass sein ursprünglicher Plan Bäcker zu werden durch den Fall der Mauer 1989 verändert wurde. Mehr dazu erzählt er in diesem Interview: