Jesus war kein Europäer

Die Kultur des Nahen Ostens und die Lebenswelt der Evangelien

Ist es möglich, dass wir vieles am Leben Jesu und an seinen Gleichnissen noch gar nicht verstanden haben, weil wir bisher nur mit europäischen Ohren gehört haben? Gibt es Aussagen und  Anspielungen die wir missverstehen oder übersehen, weil wir gar nicht wissen, worauf wir achten sollten?

Der Theologe und Sprachwissenschaftler Kenneth E. Bailey verbrachte 40 Jahre im Mittleren Osten; durch sein Lebensumfeld und seine Studien ist ihm die Kultur und Lebenswelt der Evangelien näher als den meisten Bibellesern. In diesem leicht verständlichen Sachbuch teilt er sein Wissen und gibt faszinierende Einblicke in die Denkwelt Jesu und das kulturelle Leben zur Zeit des Neuen Testaments. Unter anderem erläutert er die Grundzüge der syrischen und arabischen christlichen Bibelauslegung. Zudem zeigt Bailey unbekannte rhetorische Muster in hebräischen Texten, wodurch vertraute Bibeltexte eine unerwartete Tiefe gewinnen. Das führt zu einem besseren Verständnis und zu einer neuen Sicht auf die Gleichnisse und das Leben Jesu.

Ein Gewinn für jeden Bibelleser. Ein unbedingter Lesetipp für jeden, der Bibelarbeiten und Predigten vorbereitet. Ein Geschenk mit Langzeitwirkung, nicht nur zur Weihnachtszeit. Schon das Vorwort und das Inhaltsverzeichnis machen neugierig:    ZUM BUCH mit LESEPROBE (die ersten 33 Seiten)