Buchpremiere mit Jens Böttcher in der Holstenstraße – Fr. 29. März 2019

Herzliche Einladung, zu einem Abend mit Jens Böttcher. Der Musiker und Autor stellt seine neue Erzählung vor: “Der Tag, an dem Gott nicht mehr Gott heißen wollte”. Und er bringt natürlich seine Gitarre mit. Lesung und Musik, in der Evangelischen Buchhandlung Holstenstraße. Am Freitag, 29. März. Beginn 19:30. Karten im Vorverkauf 5.- € / Abendkasse 7.- €

Eva ohne Gleichstellungsbeauftragte

Annegret Braun untersucht die Frage, warum Eva keine Gleichstellungsbeauftragte brauchte, Evas Töchter aber offensichtlich eine benötigen. Sie forscht mit diesem Buch nach Gottes Idee für Frauen und Männer. Wodurch ist unser Verständnis vom Verhältnis der Geschlechter geprägt? Wie kann man biblische Wahrheit von kultureller Prägung unterscheiden? Als promovierte Kulturwissenschaftlerin lehrt Dr. Braun Europäische Ethnologie an […]

Guido Baltes in Hamburg – am ersten Märzwochenende 2019

Die Bücher von Guido Baltes stehen alle auf unserer Empfehlungsliste. Ganz oben der Titel: Jesus der Jude – und die Missverständnisse der Christen. Der Theologe und Dozent für Neues Testament hat einige Jahre in Israel gelebt. In seinen Büchern vermittelt er Wissen über die Umwelt und die geschichtlichen und religiösen Gegebenheiten zur Zeit Jesu. Er […]

Thorsten Dietz in Hamburg – Glaube und Gefühl

Am 14. Februar lädt die Oncken-Gemeinde in der Grindelalle zu einem interessanten Thema ein: Glaube und Gefühl. Der Referent Prof. Dr. Thorsten Dietz ist Dozent an der Evangelischen Hochschule Tabor, in Marburg. Deutschlandweit bekannt wurde er durch seine Vorträge bei den Worthaus-Veranstaltungen. Außerdem durch seine Bücher…

Weder einzig noch artig …

…so beschreibt Jürgen Mette die “Evangelikalen” in seinem aktuellen Buch. Er teilt seine biografisch-theologischen Innenansichten mit den Lesern und richtet sich dabei vor allem an jene, die selbst zu dieser Gruppierung gehören. Oder dazu gehörten und sich nun für ihre spirituelle Herkunft und Prägung schämen. Und an Beobachter, die sich über Evangelikale wundern oder sie […]

Robin Zabel – Galaxie, sein erstes Album

Deutscher bewusster Pop (Conscious Pop) mit klarer, kraftvoller Stimme. Das ist Robin Zabel, ein junger Musiker aus Hamburg. Sein Herz schlägt unaufhörlich zwischen Kirchenmauern und Clubtüren. Einer, der glaubt und zweifelt. Einer, der hofft und auf der Jagd nach dem Guten ist. Davon erzählt Robins Musik. Seine Liedtexte blicken tief und seine Melodien bleiben auf […]

Das Jesus Center im NDR-Fernsehen

“Der Macher vom JesusCenter“ eine Reportage aus der NDR-Sendereihe “Typisch” Seit 50 Jahren gibt es im Hamburger Schanzenviertel die sozial-diakonische Anlaufstelle JesusCenter. Für Holger Mütze, den Leiter der Arbeit, geht es darum, den Menschen in der Schanze das anzubieten, was ihnen fehlt. So erhalten Wohnungslose und Drogenabhängige im Café Augenblicke Essen und Kleidung. Auch für […]

Friedensnobelpreisträger 2018

2018 erhalten gleich zwei herausragende Menschen den Friedensnobelpreis: der kongolesische Arzt Denis Mukwege und die irakische Menschenrechtsaktivistin Nadia Murad. Aus eigener Betroffenheit setzen sie sich für Gerechtigkeit und Frieden ein. Sie kämpfen dafür, dass der Einsatz sexueller Gewalt als Kriegsmittel in bewaffneten Konflikten geächtet und beendet wird.

Unsere Buchhandlung auf Youtube

Bisher sind wir dort mit zwei Videoclips zu finden. zum Thema: Ich glaub ich brauch ein Buch –  zum anfassen, umblättern, live lesen. Ein junges Filmemacherteam hat das für uns in Szene gesetzt. Originell, mit einem Augenzwinkern und viel Humor. Wir wünschen viel Spaß mit den beiden Videoclips auf unserem YouTubeKanal – und für jede […]