in Ihrem Browser Anzeigen

Moin aus Hamburg

Wie man Gott nach Hause holt, was Titus Müller gerade schreibt und wann die zweite Chosen-Staffel erscheint, das alles erfahren Sie in diesem Newsletter.

Junianfang, bald beginnt die Sommerzeit und für viele steht der wohlverdiente Urlaub an. Was ist ein Urlaub ohne gute Bücher? Und bei allen technischen Möglichkeiten bereitet es doch eine besondere Lesefreude, ein echtes Buch, aus Papier und Druckerschwärze, in der Hand zu halten. Stöbern Sie doch mal in unserem Onlineshop, nach Ihrer Urlaubslektüre. Im Shop stöbern >>>
Alles was Sie gerne hätten, aber nicht im Shop gelistet ist, besorgen wir schnell, meist über Nacht. Einfach anrufen, eine E-Mail schreiben oder unser Kontaktformular nutzen. Kontakt >>>

Wir wünschen Ihnen frohe Pfingsttage, einen sonnigen Juni und immer das passende Buch.

Valentin Schweigler und Team
aus der Evangelischen Buchhandlung Holstenstraße
im Juni 2022

Titus Müller schreibt an einer Trilogie zur Zeitgeschichte der DDR. Drei herausragende Jahreszahlen hat er zum Inhalt seiner Spionin-Serie gemacht, von denen jährlich ein neuer Band erscheint. Gekonnt verbindet er historische Ereignisse mit fiktiven Lebensschicksalen, die er authentisch und fesselnd erzählt.

Nach dem Mauerbau 1961 widmet er sich in Band 2 dem Jahr 1973: Mit den Weltfestspielen der Jugend strömen für eine kurze Zeit auch zahlreiche Besucher aus dem Westen Deutschlands nach Ost-Berlin. Ria Nachtmann führt inzwischen ein unauffälliges Leben in Ostberlin. Niemand würde vermuten, dass sie einst als Spionin für den Bundesnachrichtendienst aktiv war. Kann sie es wagen, in der unübersehbaren Menge an Besuchern ihren ehemaligen Liebhaber Jens zu kontaktieren? Er ist westdeutscher Journalist und gilt als Klassenfeind; ein Spiel mit dem Feuer... Zum Buch, mit Leseprobe und einem Videoclip mit dem Autor >>>

Wie man Gott nach Hause holt. Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten... das Kirchenjahr mit seinen Festen und Ritualen wirft viele Fragen auf. Nicht nur Kinder wollen es wissen: Was wird denn da eigentlich gefeiert? Wo haben die Feste ihren Ursprung? Die Feste im Jahreslauf wollen Orientierung bieten und laden zum Innehalten und Aufatmen ein. Rituale und Liturgien müssen keine erstarrten Formen sein; mit einem kleinen Update und angepasst an das wirkliche Leben können sie zu einer tragenden Stütze und Alltagshilfe werden. Hier sind ein paar Lesetipps, mit Gebeten, Gedanken, Gedichten und verblüffenden Vorschlägen für alle Lebens- und Glaubenslagen.  Zu unseren Lesetipps >>>

The Chosen. Zuerst die schlechte Nachricht: Staffel 2 von "The Chosen" sollte im Mai in deutscher Synchronisation erscheinen. Leider verzögern sich die Übersetzungsarbeiten, der Termin wurde auf August verschoben. Die gute Nachricht: Dafür dürfen wir eine weitere geniale Synchronisationsleistung erwarten; Staffel 1 ist ja wirklich gelungen. Außerdem gut: Staffel 2 kann jetzt schon bei uns vorbestellt werden, als DVD oder Bluray und landet dann schnellstmöglich direkt bei Ihnen.

Wer sich fragt, wie diese Bibelverfilmung zum Spiegel-Bestseller werden konnte und warum wir aus der Holstenstraße sie als ein „Must-See“ empfehlen, der findet hier weitere Informationen >>>

Wir wünschen wieder viele gute Entdeckungen in unserem Angebot, und für jede Lebenslage das passende Buch. Wir beraten gerne, live vor Ort, am Telefon oder per E-Mail und WhatsApp.
Mit Grüßen vom ganzen Team
Valentin Schweigler
Evangelische Buchhandlung Holstenstraße

   

Sie erhalten diesen Nachricht, weil Sie sich auf unserer Webseite angemeldet haben.
Wir versenden News und Lesetipps vom christlichen Büchermarkt und Infos aus der Evangelischen Buchhandlung, Holstenstraße 115, in 22765 Hamburg